Aktuelles


Warum in Schweden an Statuen Handtaschen hängen

Read 2999 times Zuletzt geändert am Montag, 08 Februar 2016 22:03
Written by 
Rate this item
(1 Vote)

Ein sehenswertes Foto machte der Fotograf Hans Runesson 1985 von der Schwedin Danuta Danielsson, als diese wutendbrand einem Neonazi eine Handtasche über den Kopf schlug.

Fast 30 Jahre später nun erstellte die Künstlerin Susanna Arwin eine 1.2m großen Bronze-Statue der couragierten Bürgerin, die in Uppsala aufgestellt werden sollte.

Die schwedischen Behörden jedoch befanden, sowohl das Foto als auch die Statue seien gewaltverherrlichend. Daher könne dem Wunsch der Bevölkerung nicht nachgekommen werden dieser Frau ein Denkmal zu setzen.

Viele sind jedoch anderer Meinung, hängen Handtaschen an bestehende Statuen und machen diese damit zu Denkmälern für Zivilcourage.

Kalender

« November 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30