Aktuelles


Karlsruher Graffiti Contest: Frieden jetzt Featured

Read 231 times Zuletzt geändert am Dienstag, 06 Juni 2017 23:12
Written by 
Rate this item
(2 votes)

In Zusammenarbeit mit dem Kulturzentrum jubez Karlsruhe und dem Team Combo Hip Hop Kulturzentrum ruft die Initiative Graffiti-Künstler*innen dazu auf, ein Graffiti zu entwerfen, das sich vielfältig und bunt für gewaltfreie Konfliktlösungen einsetzt und/oder an gewaltfreie Kämpfe der Vergangenheit erinnert.

Hintergrund

Frieden ist kein Naturzustand. Leider. Unsere Welt ist von Ungleichgewichten und Interessenkonflikten geprägt. Auseinandersetzungen sind also unvermeidbar. Aber wir können diese Konflikte gewaltfrei und gerecht lösen – wenn wir die Interessen und Bedürfnisse der anderen Seite respektieren. In längeren Friedensperioden geht das Wissen darüber oft verloren. Dann stehen sich plötzlich Militärmächte drohend gegenüber, die ihre Sicherheit oder ihren Einflussbereich gefährdet sehen – wie zur Zeit an der Ostgrenze der Nato.
Die Initiative für eine Friedensdenkmal in Karlsruhe will deshalb alle Bürger*innen und Besucher*innen unserer Stadt ermutigen, sich nachhaltig und gewaltfrei für Frieden, Gerechtigkeit und Zusammenarbeit einzusetzen. Dazu will die Initiative in Karlsruhe ein Denkmal bauen – aber auch jede andere künstlerische Ausdrucksform nutzen.

Modalitäten
Eine Jury aus Vertreter*innen des jubez, des Team Combo und der Initiative wird die besten Entwürfe für eine Ausstellung innerhalb der ZIPP- Reihe in der Galerie des jubez am Kronenplatz auswählen. Die Besucher*innen der Ausstellung und die Jury wählen aus den Entwürfen je einen aus, der auf bereitgestellten Wänden realisiert werden kann – und die im Rahmen der Europäischen Kulturtage 2018 vom 20.4. bis zum 5.5. 2018 in der Stadt präsentiert werden.


Entwürfe für ein Graffiti im Format 2,5 x 6 m (nur Originale, Format bis Din A3, nur ein Entwurf pro Teilenehmer*in) können bis zum 4. Oktober eingereicht werden im jubez Kulturzentrum, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe.

Anregeungen und Infos
zu gewaltfreien Kampagnen und Aktionen finden Teilnehmer*innen hier:

Peace Counts stellt die Arbeit erfolgreicher Friedensmacher in aller Welt in den Mittelpunkt.

Pax Christi stellt 55 Erfolge für die Gewaltfreiheit aus den vergangenen hundert Jahren vor

Rationalisnsurgent - wissenschaftliche Studien über das Erfolgsrezept Gewalfreiheit

"Gewaltfreier Widerstand & Ziviler Ungehorsam" - ein lesenswerter Artikel

Die Facebookseite der Initiative für ein Friedensdenkmal in Karlsruhe

Webseite der Kampagne „MACHT FRIEDEN - Zivile Lösungen für Syrien“ des Netzwerks Friedenskooperative

Login

Kalender

« September 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Abonnement

Sie können sich hier kostenfrei registrieren, um per mail auf dem Laufenden gehalten zu werden. Wenn Sie unseren Aufruf unterzeichnet haben, sind sie automatisch hier registriert - außer Sie haben das Abo explizit abbestellt.

() Pflichtfelder