Aktuelles


Rate this item
(3 votes)

Seit 1964 steht in Karlsruhe beim Haydnplatz in der Hildapromenade ein Denkmal für die 35. Infanteriedivision. Nur in wenigen Städten Westdeutschlands konnten „alte Kameraden“ der Wehrmacht ein Denkmal im öffentlichen Raum aufstellen.  Dieses Denkmal stellt die in Terror und Leid mündende Soldatentradition „Treue, Kameradschaft, Tapferkeit und vaterländische Gesinnung“ (so die Worte bei der Einweihung) als Opfergang dar.

Rate this item
(1 Vote)

Natürlich könnten wir ein Mahnmal bauen. Ein Denkmal, das erinnert an Klara und all die anderen, die gestorben sind im Bombenhagel und den Feuerstürmen, in Karlsruhe, Dresden, Coventry und Leningrad. Wir könnten in großen Lettern: „Nie wieder“ darauf schreiben.

Rate this item
(1 Vote)

Ein sehenswertes Foto machte der Fotograf Hans Runesson 1985 von der Schwedin Danuta Danielsson, als diese wutendbrand einem Neonazi eine Handtasche über den Kopf schlug.

Login

Kalender

« August 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Abonnement

Sie können sich hier kostenfrei registrieren, um per mail auf dem Laufenden gehalten zu werden. Wenn Sie unseren Aufruf unterzeichnet haben, sind sie automatisch hier registriert - außer Sie haben das Abo explizit abbestellt.

() Pflichtfelder